PjFSFcB3rtgoLOx7MUKR9NzPlg-WtE" />

French Bully & Toy Bulldog von der Monster AG        

Alle unsere Welpen sind entwurmt , geimpft, gechippt , und bekommen Papiere.

Hallo Liebe Hunde  Freunde,

 

Wir sind eine offiziell eingetragene und abgenommene Zuchtstätte und haben uns lange Gedanken über passende Anpaarungen und gute Aufzucht und Sozialisierung gemacht. Wir haben über 25 Jahre gelernt und im Sinne der Hunde stetig verbessert, erfolgreich Prüfungen abgeschossen und viele Seminare besucht um uns von anderen Zuchtstätten positiv abzuheben. Es ist auch für einen guten Züchter nicht immer alles einfach. Wir sind auch nur Menschen und werden auch nie ausgelernt haben. Einen guten Züchter zeichnet, neben der Liebe zu seinen Hunden, einer saubere Zuchtstätte, mit Bedacht ausgewählten Zuchthunden und vielem mehr auch Gewissenhaftigkeit aus. 

Ja, es gibt auch schwarze Schafe und nein, man kann nicht in die Genetik des Hundes reinschauen. Dann wäre Zucht ein Leichtes.

Nun zu uns: wir haben alle erforderlichen Prüfungen, welche im Ergebnis gerne vor Ort eingesehen werden dürfen. Auch sind wir zeitweise für das Amtsgericht als Gutachter tätig. Als da z.B. wären: Unsere Prüfung vor dem Veterinäramt bezüglich des Landeshundgesetzes gemäß §6 Abs.2 wurde bestanden am 06.09.2004 

An einer 4 monatigen Unterweisung bezüglich der aktiven Kennzeichnung von Hunden und nötigenfalls Eingabe von Medikationen und Spritzen wurde mit Erfolg teilgenommen und am 29.04.2009 bestätigt. 

Züchterseminar erfolgreich bestanden am 6.03.2009 Staatlich registriert unter II/185 Die Prüfung zum Zuchtwart erfolgreich bestanden am 16.03.2009 Staatlich registriert unter II/187

Die Prüfung zum Zucht- und Leistungsrichter wurde bestanden am 21.02.2013         Der Richter ist verpflichtet, Bewertungen und Prüfungen nach besten Wissen und Können durchzuführen. Er ist verantwortlich für das Beachten der AGB VDH- Akademie Einführung in die Genetik an praktischen Beispielen, Grundkenntnisse der Genetik, Rassespezifische genetische Defekte, Inzucht-Heterosiszuch ..... 

Am 02.11.2010                                                       am Seminar des PetProfi erfolgreich teilgenommen. Genetik-Neuigkeiten die ich als Züchter wissen muss, kritische Momente vor, während und nach der Welpengeburt, Sinn und Unsinn in der Deklaration von Fertignahrung,.... Diese, in vielen Jahren, erworbenen Kenntnisse tragen dazu bei, Hunde nach dem neusten Wissensstand art- und tierschutzgerecht zu halten und zu züchten. 

Weiterhin in Duisburg am 26.07.2010                                                                                        beim RHC am Züchterseminar zum Thema Welpensterben/Aufzucht teilgenommen. Auch hier tragen die erworbenen Kenntnisse dazu bei, Hunde nach dem neusten Wissenstand art- und tierschutzgerecht zu halten und zu züchten. 

Am 20.10.2007                                                                                                                              bei Pedigree an folgendem Züchter-Seminaren erfolgreich teilgenommen: Mein Hund geht lahm - neue Wege bei Gelenkerkrankungen, Von der Geburt bis zum Absetzen – Neugeborenen-Medizin bei Welpen, Kaufrecht ,Mängelhaftung und Gewerbe - guter Rat im Paragraphendschungel. Hier ebenfalls: die erworbenen Kenntnisse tragen dazu bei, Hunde nach dem neusten Wissenstand art- und tierschutzgerecht zu halten und zu züchten. Ich möchte noch sagen das all dieses uns nicht fehlerfrei macht, aber ich denke, das wir damit versuchen IMMER das Beste für die Hunde und ihr Wohlergehen zu geben. Der Ausdruck "Alternativ" ist übrigens einfach nur das deutschsprachige Wort zum Hybriden. Danke fürs Lesen.